Neuland - Tradition und Innovation im Berner Oberland

Das diesjährige Sondershow-Thema ist «Grenzen erfahren». In dieser sonderbaren Zeit erfahren wir alle ganz neue Grenzen, persönliche, gesellschaftliche und auch unternehmerische. Schweren Herzens hat sich der Verwaltungsrat der OHA Thun Expo Genossenschaft dazu entschieden, die Neuland vom 5. – 8. November 2020 abzusagen.

Hier ein Stück Käse probieren, da ein Schwatz, dort einen Wettbewerb ausfüllen, eine Neuland im gewohnten Rahmen, wie wir sie kennen und lieben, ist momentan unmöglich durchzuführen. Die Neuland lebt vom geselligen Zusammensein, dies können wir unseren Besuchenden und unseren Ausstellenden unter den aktuellen Bedingungen kaum bieten.

Die Neuland wird im nächsten Jahr vom 4. – 7. November 2021 stattfinden. Schauen wir gemeinsam vorwärts, denn «hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen».

Hier geht's zum Artikel im Thuner Tagblatt & in der Jungfrau Zeitung.

 

 

Aussteller werden?

Haben Sie Interesse an einem Standplatz an der Neuland 2021? Hier finden Sie ab Januar das Anmeldeformular und das Ausstellerreglement.
 

"Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen." - Japanische Weisheit

Mit unserer Sonderschau «Grenzen erfahren» betreten wir wiederum Neuland. Erfahren Sie mit uns regionale, kulturelle oder Ihre persönlichen Grenzen. Lassen Sie sich überraschen!

Oder haben Sie etwas dazu beizutragen? Wir freuen uns über Ideen, Vorschläge, spannende Erzählungen... Melden Sie sich per E-Mail: info@thun-expo.ch

Rückblick Neuland 2019

Die 23. Neuland ist vorbei. Wir blicken zurück auf vier spannende Tage. Hier finden Sie die Medienmitteilung.

Wer stellt alles aus?

Interessiert Sie, wer alles an der Neuland-Ausstellung 2019 präsent war? Die letztjährigen Aussteller finden Sie hier aufgelistet.

Neuland-Broschüre

Den Neuland-Katalog 2019 mit allen wichtigen Informationen zur Ausstellung können Sie hier herunterladen.